Trauerkarte mit Prägetechnik

Leider gehört auch dieser Teil zum Leben. Trost kann man durch die Karten wohl nur wenig spenden, aber sie zeigen, dass man in dieser schweren Zeit an einen denkt.

Es war meine erste Trauerkarte überhaupt und dann auch noch eine Auftragsarbeit. Entsprechend aufgeregt war ich, aber die Karte gefiel und ich selbst bin auch sehr zufrieden.

Am Ende des Beitrages findest Du eine Liste der verwendeten Materialien, welche Du alle über mich bestellen kannst.

Der Innenteil der Karte, sehr schlicht gehalten.
Die Front wurde geprägt und die Prägeplatte eingefärbt. Die Technik hab ich von Indra Biendl, von Indras Basteloase.

Stempel:
Stille Schönheit (Sale-A-Bration Produkt, nicht mehr bestellbar) Artikel Nr. 149997
Voller Schönheit (Artikel Nr. 149823)

Stempelfarbe:
Memento (Artikel Nr. 132708)

Farbkarton:
Schwarz A4 (Artikel Nr. 121688)
Flüsterweiß A4 (Artikel Nr. 106549)

Werkzeug/Utensilien: 
Papierschneider (Artikel Nr. 129722)
Mehrzweckflüssigkleber (Artikel Nr. 110755)
Mini Stampin‘ Dimensionals (Artikel Nr. 144108)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s